Eingewöhnung: Stadt Leingarten

Seitenbereiche

Eingewöhnung: Stadt Leingarten

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Kindertagesstätten Leingarten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eingewöhnung

Hauptbereich

Aufnahmegespräch

Bei jeder Anmeldung eines neuen Kindes findet vorerst immer ein Aufnahmegespräch statt. Die Erziehungsberechtigten des Kindes werden demnach in die Einrichtung eingeladen, gerne auch mit dem Kind, um ein erstes Kennenlernen zu gewährleisten. In diesem Gespräch werden die Räumlichkeiten der Einrichtung besichtigt und es gibt genug Zeit um auf Fragen und Unsicherheiten der Erziehungsberechtigten einzugehen und sich über das Kind auszutauschen (Besonderheiten, Allergien...). 

Ein wichtiger Part in diesem Gespräch sind die Anmeldeunterlagen der Stadt Leingarten, die ausführlich durchgesprochen und Fragen dazu geklärt werden können. 

Allgemeines zum Thema Eingewöhnung

Für Kinder beginnt die Kita-Zeit in ihrer Einrichtung mit der Eingewöhnung. Dieser Schritt ist für Kinder ein großer Schritt. Gerade für junge Kinder ist es eine emotionale Herausforderung, wenn sie sich in neue Situationen, mit fremden Personen und in einer neuen Umgebung zurechtfinden müssen, weswegen es einer sorgfältigen, organisatorischen und fachlichen Vorbereitung und Durchführung bedarf.

Die erste längere Trennung von den Eltern ist für Kinder nicht immer einfach. Aber auch für Eltern ist es in der Regel eine Herausforderung, ihr Kind in unbekannte Hände zu geben. Darum ist es wichtig, dass sowohl für Kinder als auch für Eltern die Eingewöhnungszeit gut vorbereitet wird. Denn wenn Kind und Eltern sich in der Kindertagesstätte angenommen fühlen, können sie sich auf die Betreuung des Kindes bei uns einlassen.

Die Eingewöhnung in der Krippe und im Kindergartenbereich unterscheiden sich in Dauer und Intensität. Jede Eingewöhnung gestaltet sich individuell und orientiert sich an den Bedürfnissen des Kindes. Wie schnell eine Eingewöhnung verläuft hängt außerdem vom Trennungsprozess zwischen Eltern und Kind ab. Je leichter die Trennung aufgefasst wird und das Kind sich in der Kita einlebt, desto schneller ist die Eingewöhnung beendet. Für die Dauer der Eingewöhnung ist es wichtig, dass sich die Eltern für ein Elternteil entscheidet, das das Kind während der Eingewöhnung begleitet.

Eingewöhnungs- und Entwicklungsgespräch

Ist die Eingewöhnung erfolgreich beendet, findet meistens im Zeitraum von ca. 2-3 Monate nach der Eingewöhnung das Eingewöhnungsgespräch statt. Die Erziehungsberechtigten des Kindes werden ausführlich darüber informiert, wie die Eingewöhnung verlaufen ist, wie es den Tagesablauf bewältigt und wie und womit sich das Kind bei uns beschäftigt.

Infobereich